Simon Wascher
Musiker
Traditionelle europäische Tanzimprovisation

m (Α): +43[Ο] 68I.IΟ 3Ο 7Ο 9Ο
e: mail-adresse



Publikationen
Diskografie  |  Noten  |  Fachpublikationen  | 
Diskografie

* Tanz' (2012, nonfoodfactory) - Traditionelle Musik aus Österreich - Eine improvisierte Musik der Gegenwart, mit dem Duo Haertel Wascher.

* Lyranten - Popmusik zu Haydns Zeiten (2008, ORF Edition Alte Musik) mit Schikaneders Jugend.

* spring (2006, Emmuty Records) - Musik aus dem deutschsprachigen Raum modern arrangiert mit der Band Bilwesz.

* Hardigatti (2004, extraplatte) - Traditionelle Tanzmusik aus dem deutschsprachigen Raum modern arrangiert mit der Band Bilwesz.

CD-Beteiligungen:

* Hermann Fritz (2014, nonfoodfactory) - Traditionelle Musik aus Österreich, beteiligt als Produzent.

* Resonanzen 2012 "In Wien" (2012, ORF Edition Alte Musik): Resonanzen-Festival-Sampler mit Schikaneders Jugend.

* Urban Legends (2007, Emmuty Records): als Gastmusiker auf dieser CD von Merit Zloch.

* Leopold Mozart: 4 Sinfonien (2004, cpo): Sinfonia ''Die Bauernhochzeit'' mit dem L'Orfeo Barockorchester, Michi Gaigg (link zur Höproben bei jpc).

* BordunMusik-Fest Live (1998): Festival Sampler mit dem Ensemble Rundgeiger.

* Klingendes Österreich Folge 9 (1995, Koch Inter): Sampler mit dem Ensemble Steyrische Bordunmusick (link zum Video auf youtube).


Die CDs können von mir im persönlichen Kontakt bezogen werden, im guten Fachhandel und direkt bei den Labels.


Noten

Die Notenhefte können von mir im persönlichen Kontakt bezogen werden, oder, mit ausreichend Geduld, per Post:

* Tanz Lustig. (Unterrichtsbehelfe und Medien Modul 9), Wien 2017, 28 S.

*Handschriften "Heinrich Nicol Philipp zu Seibis den 30 Junius 1784" und Anonym, mit den Angaben "um 1750" und "Mitteldeutschland, vielleicht Franken". ( Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800 V. Teil. . Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 6). Wien 2017, 60 S.

* Wascher, Simon: Handschrift gezeichnet "Dantz Büchlein Johann Friedrich Dreyße[r?] Mus: 1720". (Unterrichtsbehelfe und Medien Modul 7, Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, IV. Teil), Wien 2017, 48 S.

* Handschrift gezeichnet "Ana Maria Leyrsederin zu Koblpaint Negst Wippstötten Anno 1761". (Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, III. Teil. Reihe: Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 5). Wien 2012, 44 S.

* Steirische Tanz. Zweistimmige Musik fürs Wicklertanzen. Ausgewählt, Eingerichtet und Zusammengestellt von Simon Wascher. Wien 2010, 48 S.

* Steirische Jodler und Tänze gesammelt von Josef Steinegger (1819-1882) zweistimmig für Schwegel oder andere Instrumente mit 21 originalen Bass-Stimmen. Vorabversion zum Pfeifertag 2009. Wien 2009, 56 S.

* Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, I. und II. Teil. Reihe: Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 3+4. Wien 2009, 38 S.

* Poloness und Polsch. 168 Tanz-Melodien aus Mitteleuropäischen Handschriften, Wien 2008, 48 S.

* Tanzen. Mein Zugang zur traditionellen europaeischen Tanzimprovisation. Wien, 2007, 40 S.
* organic dancefloor. Schottische Bourrees Walzer Polkas Mazurkas Wickler Ketten. Wien, 2007, 40 S.

* Ausgewählte Tanz-Musik. 301 Standards, Lieblingsstücke und Novitäten für Konzert und Session. Ein gemeinsames Repertoire traditioneller Musik aus Mitteleuropa. Wien, 2006, 56 S.

* Einfach anfangen. Melodiensammlung. Reihe: Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 2. Wien 2006, 40 S.

* Tanzmusik für Bock oder andere Melodie-Instrumente notiert in F. Wien, 2002

* Les autr'chiens: Morceaux choissis special Vienne. Ein gemeinsames Repertoire traditioneller Musik aus Zentralfrankreich. Wien, 1996


Die Notenhefte können von mir im persönlichen Kontakt bezogen werden, oder per Post bei Merit Zloch

Vergriffen * Schleunige Tänze aus dem Salzkammergut. 16 Melodien ausgewählt und eingerichtet für Drehleier und Sackpfeife. Wien 2001, 16 S.

* Leirer Tänze. Wien, 2000, 42 S.

* Steirer aus dem Salzkammergut notiert in F. Wien, Simon Wascher, o.J., 20 S.


Fachpublikationen

* Wascher, Simon: Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800 V. Teil. Handschriften "Heinrich Nicol Philipp zu Seibis den 30 Junius 1784" und Anonym, mit den Angaben "um 1750" und "Mitteldeutschland, vielleicht Franken". (Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 6). Wien 2017, 60 S.

* Wascher, Simon: Wickler. Gesammelte Belege für das improvisierende Tanzen mit Wicklermotiven im deutschen Sprachraum. (Unterrichtsbehelfe und Medien Modul 8), Wien 2017, 40 S.

* Wascher, Simon: Handschrift gezeichnet "Dantz Büchlein Johann Friedrich Dreyße[r?] Mus: 1720". (Unterrichtsbehelfe und Medien Modul 7, Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, IV. Teil), Wien 2017, 48 S.

* Wascher, Simon: Das Wort Jodeln 1696 - 1796 in Belegstellen aus Digitalisaten. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 65/2016, Wien 2016, S. 138-151

* Wascher, Simon: Zur Umgestaltung des tradierten Tanzens durch die Volkstanzpflege. In: fröhlicher kreis. Zeitschrift der Bundesarbeitsgemeinschaft Österreichischer Volkstanz, 3/2015. Wien 2015, S. 7 - 8 (http://www.volkstanz.at/FKreis/2014/FK_2015_3.pdf)

* Die "Melodiegattungen" und die Datenbank der Volksliedarchive. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 63/2014, Wien 2014, S. 196-212

* Die Walzer einer westfälischen Tanzsammlung von 1767. In: Thomas Nußbaumer / Franz Gratl (Hg.): Zur Frühgeschichte des Walzers (Schriften zur musikalischen Ethnologie, Band 3), Innsbruck 2014, S. 53-73

* Das reisende Archiv. In: Der Vierzeiler 1/2013, Steirisches Volksliedwerk, Graz, 2013, S. 13-14
Anmerkung: dies ist ein anderer Text im Rahmen des Vierzeiler-Titelthemas "Unsere Museen leben".

* Wo d' Musi spüt ... Impressionen aus dem größten Wirtshaus des Heiligen Römischen Reiches. In: Resonanzen "In Wien". Wien 2012, S. 124-127

* (Gemeinsam mit Hermann Haertel): Das reisende Archiv. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 61/2012, Wien 2012, S. 210-215

* Belege für die Drehleier in Österreich ab 1251. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 61/2012, Wien 2012, S. 202-209

* Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, III. Teil. Handschrift gezeichnet "Ana Maria Leyrsederin zu Koblpaint Negst Wippstötten Anno 1761". Reihe: Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 5. Wien 2012, 44 S.

* Die Vielzahl der Tanzformen. In: Der fröhliche Kreis 3. Wien 2011, S. 3-4.

* Die Drehleier in Österreich. 1905 - 1971. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 60/2011, Wien 2011, S. 233-237

* Zur gegenwärtigen Drehleierpflege in Österreich. In: Vierteltakt 2011/3. Oberösterreichisches Volksliedwerk, Linz 2011, S. 2.5. - 2.7.

* Die Polonaise. In: Sänger & Musikantenzeitschrift, München, 2011, S. 316-318

* Fünfzig Original Steirer Tänze. Anmerkungen zu einer Handschrift Josef Steineggers. In: Der Vierzeiler 2/2009, Steirisches Volksliedwerk, Graz, 2009, S. 25-26

* Steirische Jodler und Tänze gesammelt von Josef Steinegger (1819-1882) zweistimmig für Schwegel oder andere Instrumente mit 21 originalen Bass-Stimmen. Vorabversion zum Pfeifertag 2009. Wien 2009, 56 S.

* Melodien aus Musikantenhandschriften bis 1800, I. und II. Teil. Reihe: Unterrichtsbehelfe und Medien, Modul 3+4. Wien 2009, 38 S.

* Tanzen. Mein Zugang zur traditionellen europaeischen Tanzimprovisation. Wien, 2007, 40 S.

* Polonaise. In: Rudolstadt 2007. Programm. Weimar 2007, S. 137-149